Der römische Limes in Österreich

Danube Limes IÖG Übersichtskarte des römischen Limes
 

Fundorte -> Sankt Marienkirchen

Sankt Marienkirchen

Die Lage der Ziegelöfen ist am Fuß der rechten Hochterrasse des Inns, westlich von Holzleithen, an der rechten Böschung des Lindenedterbaches. Lehmvorkommen und die Nähe des Flusses Antiesen, der in der Antike einen anderen Verlauf hatte, erklären den Standort der Militärziegelei.

Denkmäler

Die zwei militärischen Ziegelöfen wurden von Numeruseinheiten und einer Ala betrieben. Auf der vorgelagerten Niederterrasse fanden sich zahlreiche Ziegelbruchstücke. Dieses Terrain wird als möglicher Stapelplatz der Ware interpretiert. In unmittelbarer Nähe befand sich hier der alte Flusslauf der Antiesen, auf dem die Ziegel zum Inn transportiert wurden.

Zustand:

einplaniert

Zeitstellung

Datierung:

150 AD - 300 AD

Phase:

Römische Kaiserzeit

Literatur

8, 1961-1965, 113f. Eckhart 1962. Kandler-Vetters 1989, 69ff. Pollak-Rager 2000, 365f. und 377.

Google Caption
Karte wird geladen...

 

Text und Bearbeitung: Eva Kuttner